Bezirke
Navigation:

Martin Köck

Bezirksrat
„Für unsere Zukunftsfähigkeit brauchen wir das Rad nicht neu erfinden. Nur öfter verwenden.“
Martin Köck
KURZ GEFRAGT

Wie würdest du dich in zwei Worten beschreiben?

Visionär und erdverbunden zugleich.

Was machst du beruflich noch, außer Politik?

Ich habe ein erfolgreiches Unternehmen gegründet, das Fahrräder mit Elektromotoren zur Elektro-Leicht-Fahrzeugen nachrüstet. Wir fangen dort an, wo die "normale" Fahrrad-Industrie aufhört. Das heisst, das sind insbesondere Fahrräder für Pendler*innen, Falträder, Elterntaxis, Erwachsenen-Dreiräder, Lasten-Fahrräder, Tandems, Liegeräder, Velomobile, andere Spezialfahrräder, usw

Hast du ein Vorbild?

Mehrere. Zum Beispiel Leonhard Cohen und Konstantin Wecker für ihre Lyrik.

Wieviele Parteien hast du in deinem Leben schon gewählt?

Zwei.

Was ist für dich das Beste an der Leopoldstadt?

​Dass sie von jedem anderen Bezirk in Wien etwas hat - die Dichte der Josefstadt in Teilen des Karmeliterviertels, die Weite von Kagran an der Donau und die Wildnis der Lobau im Prater.
​​​

Prater
Ich auf twitter
Ich auf facebook